Über uns


Projekt

Das im NCCR Democracy angesiedelte und vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) finanzierte Projekt “Demokratiebarometer” vereinigt Wissenschaftler von der Universität Zürich (UZH) und des Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB).

Das Projekt hat ein Instrument entwickelt, mit dem es untersuchen kann, wie demokratisch 30 etablierte Demokratien sind und welche feinen Unterschiede es zwischen ihnen gibt. Somit wird ein Vergleich zwischen Demokratien sowie und eine kritische Beobachtung der Entwicklung der Demokratie in diesen Ländern im Verlauf der Zeit ermöglicht. Da Demokratie ein kontinuierlicher Prozess ist, ist letzteres von hoher Bedeutung.


Forschungsteam


Projektleiter


bochsler

Prof. Dr. Daniel Bochsler
Universität Zürich   |  Profil/Web   |   E-Mail:daniel.bochsler(at)uzh.ch

Co-Projektleiter im Democracy Barometer und Assistenzprofessor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Zürich.



merkel

Prof. Dr. Wolfgang Merkel
WZB   |  Profil   | E-Mail: wolfgang-merkel(at)wzb.eu

Direktor der Abteilung "Demokratie und Demokratisierung" am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Professor für politische Wissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und Co-Projektleiter im Democracy Barometer.




Projektmitglieder


buehlmann

PD Dr. Marc Bühlmann
Universität Bern   | Profil   | E-Mail:marc.buehlmann(at)ipw.unibe.ch

Ehemaliger Projektleiter und Mitarbeiter im Democracy Barometer; Direktor Année Politique Suisse am Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern.




giebler

Heiko Giebler, M.A.
WZB   |   Profil   | E-Mail: giebler(at)wzb.eu

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung "Demokratie und Demokratiesierung" am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) im Forschungsprojekt "PIREDU - Providing an Infrastructure for Research on Electoral Democracy in the European Union" und Projektmitarbeiter im Democracy Barometer.




wessels

PD Dr. Bernhard Weßels
WZB   |   Profil   |  E-Mail: wessels(at)wzb.eu

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung "Demokratie und Demokratisierung" am Wissenscahftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Privatdozent am Institut für Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und Projektmitarbeiter im Democracy Barometer.




ruth

Saskia P. Ruth
UZH   |   Profil /Web  | E-Mail: saskia.ruth(at)zda.uzh.ch

PostDoc and der Universität Zürich und Projektmitarbeiterin im Democracy Barometer.




tanneberg

Dag Tanneberg
WZB   |   Profil   | E-Mail: dag.tanneberg(at)wzb.eu

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung "Demokratie und Demokratisierung" am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Mitglied der Berlin Graduate School of Social Sciences (BGSS) und Projektmitarbeiter des Democracy Barometer.




Doktorandinnen


bousbah

Karima Bousbah, M.A.
Universität Zürich  | Profil | E-Mail: karima.bousbah(at)zda.uzh.ch

Karima Bousbah ist Projektmitarbeiterin im Democracy Barometer und Doktorandin in Politikwissenschaft an der Universität Zürich.



haenni

Miriam Hänni, M.A.
Universität Zürich  |  Profil  | E-Mail: miriam.haenni(at)zda.uzh.ch

Miriam Hänni ist Projektmitarbeiterin im Democracy Barometer und Doktorandin in Politikwissenschaft an der Universität Zürich.




heyne

Lea Heyne, M.A.
Universität Zürich  |  Profil  | E-Mail: lea.heyne(at)zda.uzh.ch

Lea Heyne ist Projektmitarbeiterin im Democracy Barometer und Doktorandin in Politikwissenschaft an der Universität Zürich.




Ehemalige ProjektmitarbeiterInnen

Régis Dandoy   •   Stefanie Gerber   •  Ruth Kunz   •  Lisa Müller   •  Lisa Schädel   •  Max Schubiger   •  Isabel Vollenweider   •  David Zumbach



Beteiligte Institutionen

NCCR Democracy: www.nccr-democracy.uzh.ch

Zentrum für Demokratie Aarau (ZDA): www.zdaarau.ch

Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialwissenschaften (WZB): www.wzb.eu

Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (SNF): www.snf.ch

Universität Zürich: www.uzh.ch

Institut für Politikwissenschaft der Universität Zürich (IPZ): www.ipz.uzh.ch

Centre for Comparative and International Studies (Universität Zürich - ETH Zürich): www.cis.ethz.ch